Aktueller Goldpreis
in Gramm
Aktuelle Edelmetallpreise
Material Gramm in Euro Freinunze in Euro
Gold 30,13 EUR 934,15 EUR
Silber 0,46 EUR 14,16 EUR
Platin 32,97 EUR 1.022,00 EUR
Palladium 18,69 EUR 579,50 EUR
 
 

Aktueller Goldpreis

Sieht man sich den Goldpreis im Verlauf der letzten 10 Jahre an, so hat sich dieser nicht nur verdoppelt sondern vervielfacht. Insbesondere in den letzten 3 Jahren, in denen das Wort "Krise" durch die Medienlandschaft geht, greifen immer mehr Anleger auf die scheinbar sichere Anlage Gold zurück. Gold ist als Edelmetall relativ selten, die gesamte geförderte Menge ergäbe einen Würfel mit einer Kantenlänge von etwa 20 Metern. In Relation zur Größe der Erde, ein kleines Stückchen Gold. Die Nachfrage danach ist ungebrochen.

Um zu spekulieren, dürfte es momentan zu spät sein, wobei Analysten dies auch bereits vor zwei Jahren behauptet haben. Jene die dennoch Gold eingekauft haben, sind - zu ihrem Vorteil - eines besseren belehrt worden. Aber vorsicht, der Boom kann jederzeit ein rasches Ende finden. Es ist nicht wirklich zuverlässig zu prognostizieren, wie lange der Kursanstieg sich noch fortsetzt. Auch andere Anlageformen finden regen Zuspruch. Besonders der Immobilienmarkt profitiert davon. Eine Immobilie zu erwerben ist aber vergleichsweise umständlich gegenüber dem Ankauf von Gold. Um sein Geld für eine gewisse Zeit in einem sicheren Hafen zu parken, raten Fachleute deshalb immer noch zu Gold, allerdings mit dem Hinweis, keine exorbitanten Gewinne zu erwarten.

Betrachtet man die Finanzsituation, so scheint es überfällig, dass jener Punkt erreicht wird, an dem aus dem Gold wieder bares Geld gemacht werden wird. Die, die es sich leisten können, sind natürlich in der Lage ihr Gold einfach liegen zu lassen, um selbst bei einem Kurssturz wieder auf bessere Zeiten zu warten. Es kommt auf den Zeitpunkt des Kaufes an, wie wohl man sich dabei fühlen mag. Jemand der vor 10 Jahren Gold gekauft hat, kann fast nichts verlieren zur Zeit. Liegt der Kauf allerdings erst ein Jahr oder gar wenige Monate zurück, sind allgegenwärtige Kursschwankungen spürbar. Wie bei allen Verkehrsgütern gilt auch beim Gold: Steigt die Nachfrage, steigt der Preis, steigt das Angebot, also wird überdurchschnittlich viel verkauft, sinkt er.

Das Risiko beim Gold ist ein gewisser Kursverfall, bei dessen erreichen, sich mehr Anleger dazu entschließen ihr Gold zu verkaufen, als neue Anleger eine Chance sehen, jetzt in Gold zu investieren. Ist dieser Punkt erreicht, könnte sich der Aufwärtstrend rasch in einen abwärtigen verwandeln. Nichtsdestotrotz ist Gold nach wie vor eine relativ sichere Anlage, da ein kurzfristiges Sinken des Kurses momentan wahrscheinlich in einer erhöhten Nachfrage resultieren würde.
 
Edelmetallkurse
 
© goldpreis-in-gramm.de 2014
Sie befinden sich auf der Seite: Aktueller Goldpreis - Verlauf der letzten 10 Jahre